02935-4996 info@tiggeshof.de

Landschule. Lernen auf dem Bauernhof.

„Unser Frühstück wächst nicht im Supermarkt“, „Butter, Eier, Wolle – Kinder erkunden den Bauernhof“ ,

Landschule. Lernen auf dem Bauernhof.

Kälber, Kühe, Milchwirtschaft – wie hängt alles zusammen

Liebe Lehrer und Lehrerinnen, sie planen ihren Schulausflug, das Abschlussfest der Grundschulkinder oder suchen einen festen Partner für ihr naturpädagogisches Erziehungskonzept?

Zu Themen wie „Unser Frühstück wächst nicht im Supermarkt“, „Vom Ei zum Huhn“, „Kälber, Kühe, Milchwirtschaft – wie hängt alles zusammen“ stellen wir ihnen ein individuelles Programm zusammen. Der Spaß kommt natürlich dabei nicht zu kurz.

Schulklassen aus Sekundarstufe 1 und 2 sind herzlich willkommen: Interessante Themen wie „Ökologische Landwirtschaft als Kreislaufwirtschaft erfahren“, „Artenvielfalt auf ökologischen Äckern und Wiesen“ oder „Mehr als Melken und Muhen – das Rind als Nutztier“.

Werden Sie mit Ihrer Einrichtung unser fester Kooperationspartner. Projekte zur gesunden Ernährung, Kreislaufwirtschaft und Naturerziehung können über uns, als Demobetrieb für die ökologische Landwirtschaft, zur Förderung beim Bundesministerium eingereicht werden. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin

Was sie bekommen und was es kostet

  • Dauer: nach Vereinbarung ab 3 Stunden
  • Kosten: Gruppen von bis zu 20 Teilnehmern 58 €/h, für jeden weiteren Teilnehmner  2,90 € zusätzlich; Schulbegleitpersonal ist kostenfrei; Kleingruppengruppentarife: individuelle Tarife bitte direkt erfragen
  • Umfang: Programm und Betreuung, Imbiss und Getränke nach Vereinbarung
  • Kooperationen: Mitfinanzierung über das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Möchten Sie mehr über unser Angebot "Landschule" erfahren?

Dann kontaktieren Sie uns jetzt

Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein

Gerne senden wir Ihnen Informationen zu unseren Angeboten für Klein und Groß und auch Neuigkeiten zu unseren Produkten im Landladen. 

Sie haben sich erfolgreich angemeldet